Nutzungsbedingungen

Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Missachtung der Nutzungsbedingungen zieht einen Verweis vom Gelände nach sich!

Die Nutzung des gesamten Eisbahn Versmold-Geländes sowie der Eisfläche geschieht auf eigene Gefahr! Für selbstverschuldete Unfälle übernehmen wir keine Haftung! Eltern haften für ihre Kinder. Die Eisfläche ist glatt, es besteht Rutschgefahr, auch im Bereich der Kühlleitungen und Aggregate. Daher ist im gesamten Veranstaltungsbereich auf Glatteis zu achten!

Wir bitten Sie, sich auf der Eisfläche rücksichtsvoll und umsichtig zu verhalten und risikofrei für sich selbst und andere zu fahren. Dies gilt besonders gegenüber Kindern und Fahranfängern.

Untersagt ist:

• das Mitführen von Hunden auf der Eisfläche

• das Betreten der Eisfläche mit Straßenschuhen

• das Zerstören der Eisfläche

• Gegenstände und Zigarettenkippen auf die Eisfläche zu werfen

• sich auf die Eisbande zu setzen oder darauf zu stellen

• das Verzehren von Speisen und Getränken auf der Eisfläche

• der Verzehr von eigenen Speisen und Getränken auf der gesamten Veranstaltungsfläche (Speisen und Getränke können erworben werden)

• das Rauchen auf der Eisfläche

• mit Schlittschuhen außerhalb der dafür vorgesehenen Flächen (Eisfläche, Umkleidezelte) zu laufen

• alkoholisiert oder andersartig berauscht die Eisfläche zu betreten.

Das Betreten der Eisfläche, d.h. die Nutzung der Eisbahn darf nur mit gültiger Eintrittskarte erfolgen. Die Beschaffenheit des Eises (Wasserpfützen, Abrieb etc.) ist unverbindlich, d.h. es besteht kein Minderungsgrund. Dies gilt auch für den Zustand der Leihschlittschuhe. Für das Ausleihen von Schlittschuhen ist ein Pfand zu hinterlegen (z.B. Ausweis). Die Pfandrückgabe erfolgt nur gegen Rückgabe der Schlittschuhe. Für die ordnungsgemäße

Rückgabe der Schlittschuhe haftet der Ausleihende, bei Verlust in Höhe des Wiederbeschaffungswertes.

Das Betreten der Eislaufbahn im Rahmen des Eisstockschießens ist nur den angemeldeten Teams möglich! Die Eislaufbahn darf dabei nur mit Schuhen mit ausreichend Profil betreten werden.

Für verloren gegangene oder beschädigte Gegenstände und Privatsachen wird keine Haftung übernommen.

Werfen Sie bitte Ihren Abfall und Zigarettenkippen in die hierfür vorgesehenen Abfallbehälter und helfen Sie uns bitte mit, die Eisbahn in besten Zustand zu halten!

Da es sich bei der Eisbahn Versmold trotz Überdachung im weiteren Sinne um eine Freiluftveranstaltung handelt, sind jederzeit wetterbedingte Änderungen der Laufzeiten (z.B.

Ausfall von Laufzeiten) und von Programmpunkten möglich. Beachten Sie hierzu bitte die aktuellen Veröffentlichungen auf unserer Internetseite, am Kassenhaus der Eislaufbahn sowie in der Presse.

Aufgrund von außen kommender Ereignisse wie z. B. (Sturm) kann es auch zu Behinderungen oder zu einer Absage eines Spieltages im Eisstockschießen kommen. Für diesen Fall werden Reserve-Spieltage eingeplant, sodass ein ausgefallener Spieltag an einem anderen Termin nachgeholt wird. Als Spieltermin wird dann immer der nächste freie Reservetermin genutzt. Sollte ein Team an diesem Ausweichtermin nicht teilnehmen können, erfolgt keine Startgelderstattung.

Nur wenn für einen Spieltag überhaupt kein Reservetermin mehr verfügbar sein sollte und es zu einer kompletter Absage eines Spieltages kommt wird das gezahlte Startgeld zurückerstattet.

Stand: 29.11.2018
Änderungen vorbehalten

 

Achtung Foto- und Videoaufnahmen!

Mit dem Betreten des Geländes, erklären Sie sich damit einverstanden, dass u.U. Foto- und Videoaufnahmen von Ihnen erstellt und auf folgenden Internet-Plattformen für eine unbegrenzte Dauer veröffentlicht werden:

  • eisbahn-versmold.de
  • facebook.com/EisbahnVersmold

Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar unter juergen.kleine@igev-versmold.de.

Sollten Sie mit der Aufnahme und der damit verbundenen Veröffentlichung nicht einverstanden sein, platzieren Sie bitte einen farblichen Hinweis klar erkennbar am Oberkörper. Diesen erhalten Sie an der Kasse.

Die Fotografen sind angewiesen, Personen mit diesem Merkmal weder zu fotografieren noch zu filmen.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: IGEV Versmold, vertreten durch: Jürgen Kleine

Für Auskünfte/Informationen in Bezug auf die Datennutzung & Verarbeitung steht Ihnen Jürgen Kleine, juergen.kleine@igev-versmold.de zur Verfügung.

Für etwaige Beschwerden ist für Sie das Landesamt für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen zuständig.